Home

www.sichtbar-ev.de

Verein für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Sehen

und deren Familien zwischen Elbe und Weser

Sichtbar e.V.

 

ist ein gemeinnütziger und eingetragener Verein zur Unterstützung blinder und sehbehinderter Kinder und Jugendlicher und deren Familien im nördlichen Niedersachsen zwischen Elbe und Weser.

 

 

Der Verein

 

wurde im Herbst 2012 von Eltern sehbehinderter und blinder Kinder und Jugendlicher gegründet. Wir pflegen enge Beziehungen und den Dialog mit dem "Mobilen Dienst Förderschwerpunkt Sehen" der Landesschulbehörde in Lüneburg und z. B. mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband.

 

Jeder, der diese gemeinnützigen Zwecke durch seinen Vereinsbeitrag fördern oder tatkräftig verwirklichen möchte, kann Mitglied werden. Viele Mitglieder stärken unseren Verein und bereichern ihn.

 

 

Unsere Ziele

 

Im nördlichen Niedersachsen zwischen Elbe und Weser leben derzeit rund 400 Kinder und Jugendliche, die blind oder sehgeschädigt sind. Neben den täglichen Herausforderungen in Schule und Alltag steht den Kindern und Jugendlichen leider ein nur eingeschränktes Freizeit- und Entwicklungsangebot zur Verfügung.

 

In enger Zusammenarbeit mit zuständigen Förderschulen in den Landkreisen zwischen Elbe und Weser verfolgt der Verein das Ziel, ein Netzwerk dieser Kinder und Jugendlichen und deren Familien aufzubauen, den gegenseitigen Erfahrungsaustausch zu fördern und die betroffenen Familien im Rahmen jährlicher Treffen und besonderer Aktionstage zusammenzuführen.

 

Darüber hinaus hat der Verein sich das Ziel gesetzt, die Organisation und Durchführung regelmäßiger Aktionstage und Ausflüge für die Kinder und Jugendlichen aktiv und auch finanziell zu unterstützen.

 

Zu diesen Aktionen gehörten in der Vergangenheit z. B. der Besuch der Polizei Hamburg, die Mitfahrt auf einem echten Einsatzboot der Wasserschutzpolizei, das Einstudieren eines kleinen Theaterstückes unter fachkundiger Anleitung, mehrtägige Reisen auf einem Segelschiff oder Sportevents wie Blindenfußball und Abfahrtskikurse für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche.

  • Netzwerk betroffener Kinder und Jugendlicher und deren Familien sowie unterstützungsbereiter Menschen aufbauen und Informationen vermitteln
  • Rat suchende Familien an erfahrene Familien vermitteln und Erfahrungen und Informationen miteinander verknüpfen
  • betroffenen Kindern und Jugendlichen Erlebnisräume öffnen, die ihnen ohne unsere Unterstützung und ohne unser Engagement verborgen blieben
  • Treffen organisieren
  • betroffene Kinder und Jugendlichen sollen die ihnen zustehende Förderung und Unterstützung für ihre geistige, seelische und charakterliche Entwicklung erhalten
  • betroffene Kinder und Jugendliche sollen in der Schule und in ihrer Freizeit teilhaben an dem, was ihnen Freude macht.